• Aus der Corona-Krise lernen: Wir brauchen ein neues Fußballsystem!

    Sie kommen nun also wirklich, die Geisterspiele einer Bundesliga, die mit den ersten Corona-bedingten Einschränkungen des Spielbetriebs den finanziellen Existenzkampf ausgerufen hat. Das breite Echo an berechtigter Kritik zeigt, dass sich das Milliardengeschäft Bundesliga nicht nur von uns Fußballromantikern und -idealisten, sondern auch von weiten Teilen der Gesellschaft abgekoppelt hat. Der Drang der Vereine und demnach auch der DFL nach einer Fortsetzung der Bundesliga ist aus ihrer Sicht nachvollziehbar. Ob wir es gut finden, steht dagegen auf einem anderen Blatt…

    Weiterlesen Weiterlesen


  • Die Fanszene von Eintracht Frankfurt zum Montagsspiel gegen Union

    Gude Eintrachtfans, es ist schon wieder passiert. Man hat uns ein Montagsspiel reingedrückt. Zum fünften Mal bei insgesamt nur 14 terminierten Montagsspielen! Diesmal gegen Union Berlin, ein Spiel, das schon in der Hinrunde an einem Wochentag stattfand. Trotz der Entfernung von 550 Kilometern. Als viele von uns begonnen haben, zum Fußball zu gehen, fand das hauptsächlich am Samstag um 15.30 Uhr statt. In dieser Saison haben wir bei 28 terminierten Spielen sagenhafte sieben Mal an diesem traditionellen Termin gespielt. 75%…

    Weiterlesen Weiterlesen


  • Verwässerung der Eintracht-DNA – NEIN ZU MÖLLER

    Die Personalie Andy Möller beschäftigt das Umfeld der Eintracht seit Tagen. Unterschrieben ist noch nichts, die Anzeichen verdichten sich aber, dass Möller der Nachfolger von Armin Kraaz als Leiter des Nachwuchsleistungszentrums werden soll. Auch wir wollen und müssen uns dazu äußern, denn eine Verpflichtung von Andy Möller – egal in welcher Funktion – wäre ein absolutes No-Go!Über die einzelnen Verfehlungen, die sich Möller in der Vergangenheit gegenüber unserem Verein geleistet hat, wollen wir uns an dieser Stelle gar nicht auslassen….

    Weiterlesen Weiterlesen